Migräne Management - Wie Du das Beste aus Deinem Arztbesuch herausholst

DE - Sub Visits .png

Wenn Du bei einem Arzt in der Behandlung bist - ganz egal ob Du zu Deinem Hausarzt gehst oder Du zum ersten Mal bei einem Spezialisten oder Neurologen bist - wird Dir dieser vermutlich vorschlagen...


Dass Du Deine Behandlung aufmerksam verfolgst: Nachdem Dich der Arzt untersucht hat und sich Deine Notizen und Hinweise zu Deiner Migräne angesehen und -gehört hat wird er Dir wahrscheinlich einen Behandlungsplan mitgeben. Dein Arzt möchte ganz sicher, dass Du diese Behandlung eigenständig fortsetzt und beobachtest und ihm dann beim nächsten Besuch berichten kannst, ob die Behandlung angeschlagen hat oder nicht.


Dass die Behandlung angepasst wird: Deine Migräne Buddy Aufzeichnungen sind wie ein Tagebuch, dass Deinem Arzt und Dir Aufschluss darüber geben kann, ob eine Behandlung erfolgreich angeschlagen hat oder nicht. Um dies zu überprüfen kannst Du einfach Deine Migräne Aufzeichnungen nach einem bestimmten Datum filtern und diese dann vor und nach Beginn der Behandlung vergleichen. Hat sich nichts oder zu wenig verändert, möchte Dein Arzt vielleicht seine Behandlung etwas abwandeln.


Dass ihr einen anderen Ansatz ausprobiert (z.B. Botox, Chirurgie): Dein Arzt wird Dir möglicherweise alternative Behandlungsmethoden vorstellen, die Deine Migräne lindern könnten. Dies kann beispielsweise ein Botoxbehandlung sein oder auch den sogenannten Stellate Ganglion Block. 

Um sicherzugehen, dass Du für diese Verfahren in frage kommst, halte stets Deine Migräne Aufzeichnungen bereit, um gemeinsam mit Deinem Arzt alle eventuellen Möglichkeiten durchzusprechen. Du kannst Dir außerdem eine zweite Meinung einholen oder Patienten, die die jeweiligen Behandlungen bereits durchlebt haben nach ihren Erfahrungen fragen. Behalte dabei jedoch im Kopf, dass jede Migräne anders ist und es keine Garantie dafür gibt, dass bei Dir das gleiche hilft wie bei einem anderen Patienten.

Die kontinuierliche Überwachung Deiner Migräne kann Dir und Deinem Arzt dabei helfen, zu verstehen, welcher Behandlungsansatz für Dich der geeignetste ist.

Sei allerdings nicht zu enttäuscht, wenn Dein Arzt sich Deine Unterlagen gar nicht oder nur flüchtig ansieht. Ärzte sind in der Regel sehr beschäftigt und haben nur eine begrenzte Zeit für jeden Patienten.
Bleibe geduldig. Deine Aufzeichnungen werden es in jedem Falle Dir selbst erleichtern, Deine Migräne zu verstehen und dies hilft langfristig dabei, sie auch anderen besser erklären zu können.


Healint Singapore